MOHR INFORMATION

Alexander Mohr ist Gründer von MOHR|MUSIC und ein gebürtiger Augsburger. Als ehemaliger Manager aus der IT-Branche führte er später über 10 Jahre erfolgreich ein mittelständisches Dienstleistungsunternehmen. Seine Leidenschaft und sein Interesse für die Musik haben ihn schon seit seiner Jugend immer wieder begleitet. Mit verschiedenen Veröffentlichungen von Songs hat er sich in den letzten Jahren, beispielsweise in der Jazz, Popp und Rock Szene und als Studio Musiker, einen Namen gemacht. Seit einiger Zeit beschäftigt sich Alexander Mohr aktiv mit dem Thema Musical, inspiriert durch eine motivierte Gruppe namens B-Dur aus Augsburg, die ihr Können vor einem großen Publikum unter Beweis stellen möchte. Daraus entstand ein privates Förderprojekt für talentierte Menschen, unabhängig von Alter oder Beruf. Als Autor, Produzent, Komponist und Musiker unterstützt Alexander Mohr nun unter seinem eigenen Label – MOHR|MUSIC – diese Talente und bringt sie zusammen mit Profidarstellern auf die Bühne. Was alle Mitglieder der Gruppe B-Dur besonders auszeichnet ist die notwendige Portion an Begeisterung und Liebe zum Musical. In den letzten beiden Jahren konnten sich die Darsteller der Gruppe B-Dur, durch ihre Leidenschaft und ihr Können, in die Herzen der Zuschauer spielen, so dass allseits der Wunsch nach weiteren Auftritten entstand. Das ist allerdings leichter gesagt als getan:

Für Branchen-Einsteiger, aber auch selbst für anerkannte Festspielhäuser mit professioneller musikalischer und personeller Ausstattung ist es meist sehr schwer, die Aufführungsrechte namhafter Musicals von den Lizenzinhabern zu bekommen. Dies gestaltet sich umso schwieriger, je bekannter und / oder erfolgreicher sich ein Werk in der Öffentlichkeit darstellt. Bei der Vergabe von Lizenzrechten spielen meistens finanzielle und personelle Ansprüche der Urheber und Veranstalter sowie der (inter-) nationale Ruf eines Aufführungsortes bzw. Einrichtung eine entscheidende Rolle. Die Konsequenz daraus sind vorgegebene Eintrittspreise, die sich „Normalverdiener“ meist nicht leisten können. So entstand der Gedanke, ein eigenes Musical auf die Beine zu stellen. Dabei stellte sich aber schon die nächste Frage: Wie kann man einem anspruchsvollem Publikum eine qualitativ hochwertige musikalische Darbietung, mit der Vielfalt eines Symphonieorchesters, gewährleisten ohne sich dabei in finanzielle Abenteuer zu stürzen?

Für viele Autoren in der Musical Szene stellt dies die größte Investition und Herausforderung dar. Abgesehen davon, dass alle Musikstücke erst einmal von jemandem komponiert werden müssen, ist die Produktion und Live-Performance mit einem Symphonieorchester in der Praxis mit sehr hohen Kosten und Risiken verbunden, was dann letztlich oft zum Scheitern eines Projektes führt oder bestenfalls (je nach Musical-Typ und Finanzpower) in einer eher bescheidenen musikalischen Ausstattung (z.B. Band, Klavierbegleitung oder Kammerorchester) endet. Eine Orchesterbesetzung mit ca. 60 Musikern ist eben keine Kleinigkeit, aber wäre das Non-Plus-Ultra einer jeden großen Show.

Dass es trotzdem möglich ist, dem Publikum ein hohes musikalisches Niveau und ein Maximum an Hörgenuss zu fairen Eintrittspreisen anzubieten, das möchte MOHR|MUSIC mit einer eigenen Musical-Produktion unter Beweis stellen.

Das Konzept

Angetrieben durch die Erfolge der letzten Jahre ist seit Oktober 2016 ein eigenes Projekt namens ATLANTIS – das Musical® entstanden. Sowohl die Idee des Musicals als auch die Kompositionen der musikalischen Werke stammen aus der Feder von Alexander Mohr. Alle weiteren Disziplinen dieses Werkes, wie zum Beispiel Dramaturgie, Regie, Bühnenbild, Maske, Werbung, künstlerische Gestaltung, Choreographie u.v.m. werden ebenfalls in einer Kombination aus Eigeninitiativen der Gruppe und externen Profis bewerkstelligt.

Alexander Mohr verzichtet des Weiteren auf die übliche Live–Performance des Orchesters und ersetzt diese durch eine Studioproduktion im eigenen Studio. Die Musikstücke werden akustisch und digital, Spur für Spur aufgenommen. Das Ergebnis wird dann mittels moderner Audio- und Bühnentechnik dargeboten. Die Darsteller sprechen und singen selbstverständlich live. Zudem ist das Projekt so konzipiert, dass während der Aufführung auch kein Dirigent notwendig ist. 

ATLANTIS – das Musical® wurde im Herbst 2018 fertiggestellt. Die Uraufführung fand im November 2018 in Kongress am Park, Augsburg statt. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.atlantismusical.de  Wir würden uns freuen, wenn Sie ab und zu unsere beiden Portale besuchen.